Zum Hauptinhalt springen

Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt

Informationen zu Interessen

Zweck der Stiftung ist durch ihre Arbeit dazu beizutragen, dass das Wissen um die einzigartigen Verbrechen während der nationalsozialistischen Diktatur im Bewusstsein der Menschen bewahrt und weiter getragen wird. Es ist ebenfalls Aufgabe der Stiftung, die schweren Menschenrechtsverletzungen während der Zeiten der sowjetischen Besatzung und der SED-Diktatur darzustellen und hierüber Kenntnisse zu verbreiten. Die Stiftung betreibt dazu landesweit sechs Gedenkstätten.

Themen

Diese Interessen wurden von der Organisation bei der Registrierung im Lobbyregister angegeben. Für jedes dieser Themen ist ein Ausschuss zuständig.

Vorstand und Geschäftsführung

Tagesordnungspunkte

Für diese Organisation sind keine Tagesordnungspunkte registriert.

Es können keine Tagesordnungspunkte angezeigt werden, wenn diese Organisation nicht in einem Ausschussprotokoll registriert ist. Aktuell sind die Protokolle der 7. Wahlperiode (2016-2021) erfasst.