Zum Hauptinhalt springen

Landesverband der Eltern und Förderer hörgeschädigter Kinder und Heranwachsender in Sachsen-Anhalt e. V.

Informationen zu Interessen

Der Landesverband wurde am 18.01.1992 gegründet (110-142/032590) und hat sich die Aufgabe gestellt, hörgeschädigten Kindern und Jugendlichen im südlichen Raum Sachsen-Anhalt Hilfe und Unterstützung zu gewähren bei der Lösung der täglichen schulischen und außerschulischen Aufgaben und Problemen. Alles dient dem Ziel, die Hörgeschädigten in die Welt der Hörenden zu integrieren. Die seit der Gründung beschafften Mittel kommen ausschließlich den Kindern und Jugendlichen des LBZ Albert Klotz in Halle zu Gute.

Themen

Diese Interessen wurden von der Organisation bei der Registrierung im Lobbyregister angegeben. Für jedes dieser Themen ist ein Ausschuss zuständig.

Vorstand und Geschäftsführung

Hinweise zu Vorstand und Geschäftsführung: Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden, 1 Stellvertreter des Vorsitzenden, 1 Schatzmeister, 1 Schriftführer, 1 Sprecher des Vorstandes (alle ehrenamtlich)

    Tagesordnungspunkte

    Für diese Organisation sind keine Tagesordnungspunkte registriert.

    Es können keine Tagesordnungspunkte angezeigt werden, wenn diese Organisation nicht in einem Ausschussprotokoll registriert ist. Aktuell sind die Protokolle der 7. Wahlperiode (2016-2021) erfasst.